Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

wild

Email:

   

wild 'wild' 

  • 'nicht unter der Obhut des Menschen, frei lebend'

    • (Tier) 19" Hn

    • (Pflanzen) 'nicht gezüchtet'

  • 'unbeherrscht'

    • 'temperamentvoll' 18" Pfs

    • 'gierig' 19" Dst

    • 'wütend' 19" Dst

  • 'nicht kultiviert'

    • (Landschaft) 20" Btb

    • nicht gesittet, chaotisch

  • Subst.

    • 'Angehöriger einer urtümlichen Kultur'


  • Redensarten:

    • "einen Esel wild machen" 19" Hn

    • "einen Watz wild machen" 19" Hn

  • Spruch:

    • "Man meint, da hätten die Wilden gehaust." 19" Hn

  • Wendungen:

    • "wild auf" 19" Dst

    • "wilder Mann" 19" Hn

    • "wilder Wachs" 19" Hn

    • "wilder Watz" 19" Hn

    • "wilder Wein" 19" Hn

    • "wildes Fleisch" 19" Hn


  • Ableitung:

    • V fuĉhsdͽyƀəlswild 'fuchsteufelswild'

    • V saywild 'säuwild'

    • S Wildsau 'Wildsau'

 

Times New Roman 5.01

Quellen

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2008

Aktuell: 09.02.2019