Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Ida (Berg)

Email:

 

 

Befund

  • appellativ: griech. ἴδη ídē, dor. ἴδα ída 'Wald, Holz, Waldgebirge'

    • Hesych: <ἰδη>· θεάσῃ. ἢ ὄρος Τροίας. ἢ ὕλη. [παρὰ δὲ Ῥοδίοις τὸ ξηροκόπιον]. δηλοῖ δὲ καὶ τὸν ὑψηλὸν τόπον. [καὶ μορφήν.] Ἴωνες δὲ δρυμῶν ὄρος = ídē: 1. 'du wirst sehen', 2. 'Gebirge bei Troja', 3. 'Holz' (auf Rhodos: 'dürres abgehauenes Holz'), offenbar auch 'hochgelegener Ort', 4. ionisch 'Waldgebirge' 

  • Gebirgsname griech. Ída, δη Ídē, dor. Ἴδα Ída, kret. Ϝίδα Wída, Βίδα Vída (Kreta und in Kleinasien)

  • Ableitung: griech. Ἴδαῖος Idaîos 'vom Ida-Gebirge'

    • mehrere Personennamen m. und f.

    • Beinamen des Zeus und Herakles

    • Beiname der Göttermutter, nach ihrem Kult auf dem kleinasiatischen Ida (auch Μήτηρ ὀρεία Mḗtēr oreía 'Bergmutter')

Erklärung

  • adam., noach. *ɰëж- 'Baum, Holz, Wald'

    • noach. *ʊëд- 'Baum, Holz, Wald, Gebirge'

      • ägäisch *ʊída 'Holz, Wald, Waldgebirge'

        • Gebirgsname Ida

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

JaSei (1862) 730 f

Pauly (1975/9) 2, 1336 f

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 2012

Aktuell: 09.02.2019