Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Siedlungsnamen zwischen Rhein, Main, Neckar und Itter

Wörterbuch N

Email:

   

nágel (slow.) 'schnell'

nah (dt.) 'in geringer Entfernung, nicht weit'

nahal ( נהלhbr.) 'Bach'

nahar ( נהרhbr.) 'Fluss'

namatís (alb.) 'murmeln'
dazu nëmë 'Fluch'

neige (änhd.) 'Abhang'
kein Mundartwort

nemus (lat.) Wäldchen

nest (dt.) 'Brutstätte'

neu (dt.) 'aus jüngerer Zeit, nicht alt'

neun (dt.) 'Zahl 9'

nicker (germ.) 'Wassergeist'
aengl. nicor, mnl. necker; vgl. ahd. nihhus > Nix(e), zu japhet. *neiğ- 'waschen'

Nicrus (lat.) Beiwort von Neckar

nieder (dt.) 'flussabwärts gelegen'

niger (lat.) 'schwarz'
germ. Form, dazu der Name des Schwarzwalds, der nach seinem dunklen Gestein benannt ist im Unterschied zum Kalkstein der Alb und der Alpen.

*neiğ- (japhet..) 'waschen'
aind. nij-, air. nig- 'waschen'

nix (änhd.) 'Wassergeist'

njom (alb.) 'befeuchten'

noll (mda.) 'Anhöhe' [1]
auch Flurname, [2] ahd. (h)nol 'Gipfel, Scheitel, Burg'

nonne (dt.) 'Klosterfrau'

nord (dt.) 'eine Himmelsrichtung'

novus (lat.) 'neu'

nuncupare (lat.) 'nennen'

 

Vorwort

Abkürzungen

Begriffe

Lautschrift

Lauteinheiten

Sonderzeichen

Schrifttum

Sprachen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[1] Crecelius 631

[2] FA 77

 

 

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1995 / 2005

Aktuell: 05.05.2022