Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Siedlungsnamen

zwischen Rhein, Main, Neckar und Itter

Basinsheim

Email:

   

Name: Bensheim

Kreis: HP – Gemeinde: Bensheim – Ortsteil: Bensheim

Überlieferung: 765 Basinsheim [1]; 795 Besinsheim {M}; 1113 Besensheim [2]; 1213 Bensheim {M}

ursprüngliche Aussprache: ['besɛnshɛim]     heutige Aussprache: ['bensəm] {EK}

Glied 1: w. PN. Basîna, thüringisch [3]

Glied 2: dt. heim 'Wohnung; Hof > Dorf'

Form: Wie 1113 <Besensheim> zeigt, ist <Basinsheim> ohne Umlaut im 7" schon veraltete Schreibung
Im Mhd. verflüchtigt sich das /s/, daher Längung des /e/: [besəns- > *beːəns- > beːns-]

Gründung: Funde seit der Spät-Latène [6], römische villa rustica [7], fränkische Begräbnisstätte Mitte 5" [8]

Geschichte: 956 Markt [4]; 1320 Stadt [5]

Der Name deutet auf Beziehungen zum merowingischen oder thüringischen Königshaus im 4"

Karl Härter führt den Namen auf einen Bischof Basinus von Trier zurück +705) [9]
offenbar der erste bekannte Namensträger. Die fränkische Begräbnisstätte spricht für eine frühere Gründung.
 

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS


Vorwort

Abkürzungen

Begriffe

Lautschrift

Lauteinheiten

Sonderzeichen

Schrifttum

Sprachen

[1] {CL 232}

[2] {S 1}

[3] Bisin war König der Thüringer im 4" Seine Frau Basina war in zweiter Ehe mit dem Frankenkönig Childerich verheiratet und wurde damit die Mutter Chlodwigs. {Gregor 2,12}

[4] {"120 Jahre Bensheim" 30ff}

[5] {ebd. 39ff}

[6] {"Bensheim 2006" 20}

[7] {ebd. 6}

[8] {ebd. 33}

[9] Lorscher Herrschaftsraum | Echo Online

nach oben

Übersicht

 

Ortsinformation 1 | 2 | 3

 

Datum: 1995 / 2013

Aktuell: 09.02.2019