Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Personennamen

Elisabeth

Email:

Formen

Erklärung

Prototyp

 

Formen:

  • biblisch Ex 6,2; Luk 1,5

    • hbr. אלישבע Älīšäbaʕ, sam. Ēlīšāba

    • griech. Ελισαβεθ, -τ Elisabet(h)

  • lat. Elisabe(th)

  • deutsch

    • Elisabeth, -a, -e

    • prov. Elisabel > span. Isabel
      Isabel - Wikipedia engl.

    • Ebeth

    • Elsbeth, Lisabeth, Lisbeth

    • Elisa, -e, Elsa, -e, Ilsa, -e

    • Ella, Elli

    • Li(e)sa, -e, Liesel

    • Lilli

    • Betta, -e, Betti

    • Bettina, Tina, Tini, Bine

    • Doppelnamen: Annelie, Anneliese, -el

  • tschech. Alžběta

 

KoeBau 1,55

 

 

Erklärung:

  • hbr.  אל El 'Gott'

    • -ī ist Bindevokal oder 'mein'

  • + שבע šäbaʕ, Pausalform (am Satzende gedehnt) šábaʕ

    • Griech. e steht oft für Vokal + ʕ

    • Griech. -t ist willkürlicher Lautersatz für den Verschlusslaut ʕ.

    • Šäbaʕ ist Dialektform von śábáʕ 'Sättigung, Überfluss, Fülle'

  • = אלישבע Älīšäbaʕ 'Mein Gott ist Fülle'

 

KB = KoeBau

 

 

Prototyp:

  • Eliseba, Frau des Priesters Aarons (Ex 6,2)

  • Elisabeth, Frau des Priesters Zacharias und Mutter Johannes d. Täufers (Luk 1,5)

  • Heilige Elisabeth von Thüringen (1207-31)

 

nach oben

Übersicht

 

Diskussion

Sprachecke 05.12.2017 | 05.06.2018

 

Datum: 2010

Aktuell: 09.02.2019